"Tag des Laufens" am 1. Juni - Wir für die Ukraine

 

Wir möchten euch heute ermuntern, an einer Initiative des DLV (Deutscher Leichtathletikverband) und weiterer Initiatoren teilzunehmen. Laufen ist gesund! Laufen macht glücklich! Und Laufen kann die Welt ein bisschen besser machen! Das zeigt ganz Laufdeutschland am "Tag des Laufens". Am 1. Juni feiern wir gemeinsam den Sport, der so viele Menschen verbindet wie kein anderer. Zusammen laufen und walken wir so viele Kilometer wie möglich und widmen jeden einzelnen davon den notleidenden Menschen in der Ukraine. Dabei sein kostet nichts. Aber alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit zu einer freiwilligen Spende. Alle weiteren Informationen rund um den Tag des Laufens findet ihr unter www.tagdeslaufens.de.

 

Übrigens: Der Erlös beim diesjährigen Osterlauf zur Unterstützung für Kinder in der Ukraine an die "Aktionsgruppe Kinder in Not e.V." beträgt exakt 1.111,50 EURO.

                                                                                                                                                                                      (13.05.22)

 

 

Jahreshauptversammlung am 8. Juni, 19.30 Uhr im Rathaus Erpel

 

Der Vorstand des TuS Erpel lädt alle Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 8. Juni, 19.30 Uhr im Rathaus Erpel ein. Ein wichtiger Punkt der Tagesordnung wird die Aussprache zur zukünftigen Vorstandsarbeit sein. Der  Vorstand würde sich freuen, zahlreiche Mitglieder begrüßen zu können.

 

Tagesordnung:

 

1.    Eröffnung und Begrüßung

 2.     Bestellung des Protokollführers, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung der
  Jahreshauptversammlung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung

 3.    Bericht des Vorstandes

 4.    Berichte der Abteilungen

 5.    Kassenbericht

 6.    Bericht der Kassenprüferinnen

 7.    Entlastung des Vorstandes

 8.    Aussprache zur zukünftigen Vorstandsarbeit

            9.    Wahl des Vorstandes

            10.   Verschiedenes

 

            Anträge zur Tagesordnung sind zu stellen bis Mittwoch, 1. Juni 2022.

 

 

 



 

1.000-Euro-Spende nach dem Osterlauf 2022

 

 Die Startgelder der Sportlerinnen und Sportler, die am 46. Osterlauf des TuS Erpel 2022 teilgenommen haben, haben es ermöglicht, dass 1.000 Euro als Unterstützung für Kinder in der Ukraine an die "Aktionsgruppe Kinder in Not e.V." gehen können.

 Auch Windhagen Marathon Run + Bike, dessen 10-km-Lauf am 8. Mai wie die Langstrecke des TuS-Erpel-Osterlaufs zum "Rhein-Westerwald 10km-Laufcup" zählt, spendet unter dem Motto "Running for children of Ukraine" den Erlös seiner Veranstaltung an die "Aktionsgruppe Kinder in Not e.V."

                                                                                                                                                      (25.04.22)

 

 

 

 

TuS Erpel: 46. Osterlauf nach Corona-Zwangspause

  Deike Glaeser und Thierry van Riesen gewinnen Langstrecke

 

 Nach coronabedingter Zwangspause fand am Ostersamstag der 46. Osterlauf des Turn- und Sportvereins Erpel auf dem Plateau der Erpeler Ley statt.

  Das "Rumpfteam" der Organisatoren des TuS Erpel konnte nach der zweijährigen Pause 140 Sportlerinnen und Sportler auf der Erpeler Ley begrüßen. Die Veranstaltung fand coronabedingt in eingeschränkter Form statt - keine Nachmeldemöglichkeit und keine Siegerehrungen nach dem Lauf.

 Bei bestem Läuferwetter begannen die Bambini (3 - 5 Jahre) ihren Lauf über die 320-m-Plateaurunde, wie immer lautstark von Eltern und Betreuern angefeuert. Es folgte der Lauf der 6 - 9-jährigen Schülerinnen und Schüler über 965 m. Hier konnte sich die 9jährige Mia Adam vom Neusser SV sogar gegen etliche Jungen durchsetzen und den Lauf vor Mara Halft (VfB Linz) gewinnen. Eine gute Beteiligung gab es beim Schülerlauf der 10 - 15Jährigen, den der 13jährige Timo Krein (TV Königswinter) gewann. Die SSG Königswinter konnte die jahrelange Dominanz des VfB Linz brechen und diesen Wanderpokal gewinnen.

 Die Mittelstrecke (3.150 m) dominierten dann 2 Athleten des Neusser SV 1900. Die 17jährige Sarah Dicks (12:42 min.) und der gleichaltrige Mika Adam (10:29 min.) gewannen diesen Wettbewerb. Immerhin 68 Läufer/innen starteten über die 9.450-m-Langstrecke, die als erster Wertungslauf für den "Rhein-Westerwald 10-km-Cup" gewertet wird. Hier setzten sich Deike Glaeser (SSG Königswinter, 40:09 min.) vor Franziska Schamel (M5K Unkel, 42:02 min.) und Thierry van Riesen (LG Rhein-Wied, 34:15 min.) vor Jakob Kube (Tri Team Dattenberg, 34:32 min.) durch, ein guter Anfang für den Gewinn des Cups, der noch die Läufe in Windhagen (08.05.2022) und Buchholz (03.09.2022) umfasst. Auch den Wanderpokal in der Gesamtwertung aller Läufe konnte die SSG Königswinter gewinnen, mit klarem Vorsprung vor dem VfB Linz.

 Trotz der guten Organisation der Laufveranstaltung, auch mit Hilfe der Einachserfreunde Erpel,  ist die Zukunft des Osterlaufes des TuS Erpel ungewiss. Nicht nur die eigentliche Durchführung der 5 Läufe am Ostersamstag, auch die umfangreichen Vorbereitungsarbeiten bringen den Vorstand des TuS Erpel an seine Grenzen. Es fehlen einfach Ehrenamtler, die bereit sind, Aufgaben im Verein zu übernehmen. Dieses Problem teilt der TuS Erpel mit so manchem Verein, der um seine Existenz kämpft.

 Der TuS Erpel bedankt sich bei den Sportlerinnen und Sportlern und weiteren Spendern, denn der Erlös der Veranstaltung, der als Spende für "Notfallhilfe Ukraine" an die "Aktionsgruppe Kinder in Not e.V." geht, beträgt bis heute 966,50 €. Einige Startgelder stehen allerdings noch aus, so dass die endgültige Spende knapp vierstellig ausfallen dürfte.

                                                                                                                                                                           (21.04.22)

 

 

 

 

Termine 2022

 

46. Osterlauf                                         16.04.2022             ab 13.00 Uhr              Erpeler Ley

Jahreshauptversammlung                  08.06.2022             19.30 Uhr                    Rathaus Erpel

27. Sommerfest                                    16.07.2022             15.00 Uhr                    Grillhütte auf der Erpeler Ley

59. Nikolauslauf                                    04.12.2022             ab 12.00 Uhr              Erpeler Ley

 

 

Frauengymnastik Gruppe 1 unter neuer Leitung

 

Nachdem Mona Lachermair die Leitung der Gruppe 1 der Frauengymnastik abgegeben hatte, gibt es eine neue Übungsleiterin für diese Gruppe. Julia Eich, seit längerem auch mitverantwortlich für die Kinder-Leichtathletik im TuS Erpel, hat sich bereiterklärt, eine Gruppe der Frauengymnastik zu übernehmen. Neben Ingrid Horn, die die 2. Gruppe weiterhin leitet, haben wir nun eine weitere Erpelerin für die vakante Position. Ingrid Horn trainiert Donnerstags von 19.30 - 20.30 Uhr in der kleinen Schulhalle Erpel, Julia Eich Donnerstags von 19 - 20 Uhr in der Mehrzweckhalle Erpel (Beginn  wieder nach den Herbstferien 2021).

                                                                                                                                                                                               (12.10.21)

 

 

                                           "Fit-Mix für Sie und Ihn" wieder in der Mehrzweckhalle

 

 Montags findet von 19.45 - 20.45 Uhr in der Mehrzweckhalle Erpel, Winzerstr. 8, der Kurs "Fit-Mix für Sie und Ihn" statt. Wenn Du Dich zu Musik bewegen und etwas für Deine allgemeine Fitness machen möchtest, bist Du hier genau richtig. Du kannst durch einfache Übungen den ganzen Körper kräftigen, den Kreislauf in Schwung bringen und gleichzeitig Deine Kondition steigern. Dieser Kurs richtet sich an Männer und Frauen (ab 30 Jahren +), die auch schon länger keinen Sport gemacht haben, ist also auch ideal für Einsteiger. Hineinschnuppern ist möglich. Infos gibt es bei Übungsleiterin Ingrid Horn , Tel. 02644-980977 oder bei den Übungsstunden.

 

 Jeder kann sich den Traum vom Tanzen erfüllen!

 

In den Ballett- und Jazz-Dance-Gruppen sind wieder Plätze frei.

 Tanzpädagogin Sabine Morys bietet Kindern von 3 - 6 Jahren Mittwochs von 16.00 - 17.00 Uhr und Kindern ab 7 Jahren Mittwochs von 17.00 - 18.00 Uhr eine Ballettstunde an. Die Ballettgruppen bestehen seit 1994 und haben großartige Auftritte u.a. bei der 100-Jahr-Feier des TuS Erpel gehabt. Für Frauen bietet die Übungsleiterin Mittwochs von 18.00 - 19.00 Uhr eine Jazz-Dance-Stunde an. Der gemeinsame Spaß am Tanzen, das viele Elemente aus dem Ballett- und Jazzdance-Bereich enthält, steht hier im Vordergrund. Die Ballett- und Jazz-Dance-Stunden finden zur Zeit im Bürgersaal über dem Kindergarten "Regenbogenland" in Erpel statt. Unverbindliches Hereinschnuppern ist jederzeit möglich. Amsprechpartnerin ist Sabine Morys, Tel. 02224-74386 (e-mail: sabinemorys@gmx.de). Die Homepage des TuS Erpel bietet neben aktuellen Infos zum Trainingsgeschehen auch umfangreiches Bild- und Archivmaterial zur 110-jährigen Geschichte des Sportvereins.

                                                                                                                                     (02.09.21)

 

 

 

Kinderturnen mit ÜL Anna Heinrichs beginnt wieder