Herzliche Einladung für alle Mitglieder, Helfer und Sponsoren des TuS Erpel zum

 

24. Sommerfest

 

 am Samstag, 01. Juli 2017 ab 15 Uhr

 

am Bürgerhaus Erpel, Heisterer Str.

 

 

 

             226 Läuferinnen und Läufer beim Osterlauf des TuS Erpel trotzten dem Regen

 

 Zum 42. Mal in ununterbrochener Reihenfolge hatte der TuS Erpel zum Osterlauf auf dem Plateau der Erpeler Ley eingeladen. Nach 200 Voranmeldungen konnten die Veranstalter mit 226 Läuferinnen und Läufern im Ziel zufrieden sein, zumal das Wetter an diesem Ostersamstag  vor allem bei den Bambini- und Schülerläufen  nicht mitspielte. Da die Siegerehrungen zügig vonstatten gingen und die renovierte Grillhütte der Einachserfreunde Erpel zum Aufwärmen einlud, mussten die SportlerInnen und ihre Familien nicht allzu lange bei Temperaturen unter 10 Grad und Regenschauern ausharren.  Trotz der Osterferien konnte der Veranstalter 118 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre begrüßen, und alleine am Bambinilauf nahmen 33 Kinder teil.

 Den Hauptlauf über 9.450 m gewann Andreas Mertesacker (7g runergy Team / Männer-Hauptklasse) in 35:58 min., schnellste Frau war Micaela Orgeldinger (RCB Bonn / W45) in 41:57 min.  Thierry van Riesen (TuS Horhausen / Männer-Hauptklasse) gewann die Mittelstrecke über 3.150 m in 10:41 min., die erst 16jährige Hannah Röttgen (M5K Unkel) war schnellste Frau in 12:51 min.

 Zum 4. Mal in Folge gewann der VfB Linz die Pokalwertungen in den Schülerklassen und in der Gesamtwertung.

 Dank der Mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr Erpel, des DRK Unkel und ehrenamtlicher Helfer konnte die Veranstaltung ohne Probleme durchgeführt werden. Ein herzlicher Dank auch an die Einachserfreunde Erpel, die die Renovierung der Grillhütte und des Anbaus der TuS-Hütte fast abgeschlossen haben und den TuS Erpel beim Osterlauf tatkräftig unterstützten.

 Die Ergebnisse der TuS-Läuferinnen und Läufer:

 9.450 m - Frauenklasse - Lisa Westrick - 1. Platz - 51:55 min.

 9.450 m - Männerklasse - Markus Kippnich - 5. Platz - 43:14 min.

 9.450 m - Männerklasse - Dominic Witten - 7. Platz - 47:42 min.

 9.450 m - M35 - Patrick Senk - 2. Platz - 40:45 min.

 9.450 m - M60 - Wolfgang Richarz - 1. Platz - 43:37 min.

 410 m - M4 - Leon Lichtenberger - 1. Platz - 2:53 min.

 965 m - W9 - Helena Rodriguez - 4. Platz - 7:12 min.

 Alle Ergebnisse sind zu finden auf der Homepage des TuS Erpel unter www.tus-erpel.de.                                                       (16.04.17)

                                                            

 

 

Termine 2017

 

8. März 2017, 19.30 Uhr               Jahreshauptversammlung                                                                  Rathaus Erpel

13. März 2017, 19.30 Uhr            Jahreshauptversammlung Förderverein "Sport in Unkel"             altes Rathaus Unkel

15. April 2017, ab 13 Uhr            42. Osterlauf                                                                                           Erpeler Ley

1. Juli 2017, ab 15 Uhr                 24. Sommerfest                                                                                      Grillhütte Bürgerhaus Erpel

8.-10. September 2017                 Eröffnung BHAG-Sportpark Unkel                                                       Unkel, Linzer Str.

3. Dezember 2017                       54. Nikolauslauf                                                                                      Erpeler Ley

 Unsere SchülerInnen-Leichtathletikgruppe trainiert von März bis Oktober auf dem Unkeler Sportplatz. Der TuS Erpel unterstützt neben dem SV Unkel, dem FC Unkel 80, Ataspor Unkel und der Stadt Unkel den Förderverein "Sport in Unkel", der 100.000 € zur Neugestaltung des Fußballplatzes in einen Hybridrasenplatz und der Leichtathletik-Anlagen mit Tartanbahnen erwirtschaften soll. Darum haben wir die Termine dieses Fördervereins hier aufgenommen.                                                                                                                                                                                                                                    (28.01.17)

 

 

 

Übungsleiter/in für Mutter-Vater-Kind-Turnen gesucht

 

  Der Turn- und Sportverein Erpel 1911 e.V. sucht ab sofort (oder zum frühest möglichen Zeitpunkt) eine/n Übungsleiter/in für den Bereich Mutter-Vater-Kind-Turnen. Diese Gruppe besteht schon seit einigen Jahren und es nehmen Kinder im Alter von 2 – ca. 4 Jahren mit ihren Müttern, Vätern oder auch Großeltern teil. Die Übungsleiterin hört aus persönlichen Gründen auf.

  Im Vordergrund steht der Spaß an der Bewegung unter Einbezug der verschiedenen vorhandenen Sportgeräte. Dazu kommen kurze Einheiten, in denen Kniereiterspiele, Reime oder Lieder etc. gemeinsam gesungen und erlebt werden. Nun suchen wir eine/n Trainer/in, der/die Erfahrung  und Spaß an der Arbeit mit Kleinkindern hat. Gerne mit Übungsleiter-Schein. Dies ist jedoch nicht zwingend nötig. Wir laden Sie herzlich zu einer Probestunde mit der Kinder-Eltern-Gruppe ein!

Termin: Mittwoch 16.30 Uhr - 17.30 Uhr in der Mehrzweckhalle der St. Johannes Grundschule Erpel, Winzerstr. 8.

Ansprechpartnerin: Annette Förster, Tel. 02644-602027 oder der Vorstand des TuS Erpel.                                                         (20.01.17)

 

 

 

Leichtathletik: Meinhard Krupp an erster Stelle der Rheinland-Bestenliste

 

In seinem letzten Jahr in der Altersklasse M 65 konnte sich TuS-Langläufer Meinhard Krupp wieder an der Spitze der Rheinland-Bestenliste 2016 behaupten. Obwohl er seit langem in Berlin wohnt, startet er immer noch für den TuS Erpel. Im 10-km-Straßenlauf wird er mit 41:33 min. mit über einer Minute Vorsprung an erster Stelle geführt. Im Halbmarathon war seine Bestzeit aus 2016 1:32:25 Std. Dies bedeutete einen Vorsprung von über 5 Minuten auf den Zweitplatzierten.

Meinhard hält außerdem immer noch die Bestleistung des Leichtathletikverbandes Rheinland über 25 km in der Altersklasse M 60 (1:39:29 Std.), aufgestellt im Jahr 2008.

Das Foto zeigt Meinhard bei der International Running Challenge auf der Kanareninsel Lanzarote. Hier nimmt er seit Jahren regelmäßig an einem Laufwettbewerb über 4 Tage teil. Zu bewältigen sind ein 10-km-Straßenlauf, ein 13-km-Berglauf, ein 5-km-Strandlauf und ein Halbmarathon. Meinhard konnte im Herbst 2016 alle 4 Lanzarote-Läufe seiner Altersklasse gewinnen und hatte in der Addition aller Läufe ca. 11 Minuten Vorsprung.                   (17.01.17)

 

In der Deutschen Senioren-Bestenliste 2016 war Meinhard mit diesen Zeiten wieder einmal unter den besten 50 seiner Altersklasse in Deutschland vertreten. Im 10-km-Straßenlauf wird er an 17. Stelle geführt, im Halbmarathon an 19. Stelle.

                                                                                                                                                                                                             (26.03.17)